Anna Rapp

Wer aufhört besser zu werden, hört auf gut zu sein!

Von der Mediengestalterin Digital & Print
zur Medienfachwirtin Print

Nach Abschluss meiner Fachhochschulreife absolvierte ich Anfang 2017 erfolgreich meine Ausbildung zur ­Mediengestalterin Digital und Print mit der Fachrichtung Gestaltung und Technik bei der daten & druck ­optiplan GmbH in Stuttgart. Während meiner Ausbildung zählten Schwerpunkte wie Planung, Gestaltung, Druck und Weiterverarbeitung von digitalen Printprodukten sowie Bereiche der Werbetechnik und Kundenberatung zu meinen Tätigkeiten.

Nach meiner Ausbildung wurde ich aufgrund meiner fachlich versierten, engagierten und kundenorientierten Art übernommen. Bei dieser Gelegenheit konnte ich nicht nur meine bereits vorhandenen Kenntnisse im Bereich der Druckvorstufe erweitern, sondern mir darüber hinaus noch fundiertes Wissen über die Auftragskoordination, Terminsteuerung und Qualitätskontrolle aneignen. Zu meinen Verantwortungsbereichen gehörten die Kundenberatung, Erstellung und Produktion von Druckerzeugnissen im Klein- und Großformatdigitaldruck, Druckveredelung sowie Weiterverarbeitung und Fakturierung.

Wie einst Robert Bosch schon sagte: »Wer aufhört besser zu werden, hört auf gut zu sein!« Genau mit diesem Antrieb setze ich mir anspruchsvolle berufliche Ziele und stelle mich neuen Herausforderungen. Aus diesem Grund habe mich auch für die Weiterbildung zur Medienfachwirtin entschieden, um meine betriebswirtschaftlichen und fachlichen Kenntnisse zu vertiefen und mehr berufliche Verantwortung übernehmen zu können.

Ich bin davon überzeugt, dass Ihnen meine Fähigkeiten der schnellen Auffassungsgabe, der hohen Arbeitsqualität und mein organisatorisches Talent von großem Nutzen sein werden.